Line Dance – Was ist das?

Es gibt verschiedene Ansichten über den Ursprung von Line Dance. Viele Geschichten erzählen von den irischen USA-Einwanderern, die aufgrund des Folkloretanz eine Stilart mitgebracht haben. Andere Geschichten drehen sich über Cowboys auf Viehtrieb, die ohne Frauen tanzen mussten.
An den Lagerfeuern zu Musik und Tanz kreierten sie die
Tanzart LinceDance.

Ursprung Line Dance

Man tanzt „in Line“ also in Linie.
Die Aufstellung – viele neben- und hintereinander – erfordert keinen Partner, denn hier ist die Gruppe der Partner. Es gibt für die verschiedenen Tänze eigene Schrittmuster, die auf der ganzen Welt weitestgehend gleich sind. Diese Beschreibungen werden in Schrittbeschreibungen (engl. Stepsheets) wiedergegeben (siehe hier). Traditionell wird zu Country-Musik getanzt.
Neben dem Country Stile gibt es auch Modern Line Dance u.v.m. Hier werden die Tänze auf die aktuellen Pop/Rock Songs getanzt.

Aufbau

Die Schrittfolgen wiederholen sich nach einem Muster. Von 16, 32, 48, 64, 72 oder 128 Schritten ist für jeden Schwierigkeitsgrad etwas dabei. Dabei werden die Schrittfolgen immer wiederholt. Man spricht hier von Walls. Nur in eine Richtung ( 1-Wall) oder in 2 (2-Wall) oder einmal im Kreis (4-Wall) kommt auf den Tanz an.

Musik und Tänze

Die Tänze tragen meist Namen die stark an das Lied angelehnt sind. Beispiele sind hierfür: Galway Girls, Chattahoochee.
Während Anfänger mit einem Repertoire von ca. 20 Tänzen beginnen, beherrschen Fortgeschrittene oft mehrere hundert Tänze. Über das Internet können so die mehr als 30.000 Tänze/Schrittfolgen verbreitet werden.

Kleidung / Ausstattung

Der Linedance stammt aus den USA. Viele Tänzerinnen und Tänzer besitzen daher eine Westernkleidung. Dazu gehören Cowboystiefel, Cowboyhut, Jeans und natürlich das Hemd bzw. die Bluse. Allerdings sollte es immer so sein: Tanz in dem Outfit, in dem Du Dich wohlfühlst.

LineDance als Sport

In Deutschland ist Line Dance als Freizeitsport seit 2002 anerkannt. Im Rahmen des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA) gibt es eine eigene Prüfung für Line Dance.